Das oberste Gebot - Nein ist und bleibt ein Nein!

Das Wegschieben einer ausgestreckten Hand ist ein Nein.

Diese Spielregel muss befolgt werden, da wir uns sonst als Clubleitung gezwungen sehen, denjenigen oder diejenige abzumahnen, bzw. des Hauses zu verweisen. Unser Tip: Versucht erstmal an der Bar Kontakt zu knüpfen. Das heisst nun aber auch nicht, dass Mann jede Frau gleich angrabschen darf. Habt ein wenig Geduld und wartet auf entsprechende Signale! Und: wenn man sich nicht im klaren ist bleibt ja immer noch die Option einfach mal zu fragen.

Aus Sicherheitsgründen ist die Mitnahme von Geschirr, Speisen und Getränken im Spielwiesenbereich untersagt. Rauchen ist prinzipiell nur in unserer Tobacco Lounge gestattet. Bar und Essbereich sind rauchfrei.

Gewerbliche Personen aus und im Umfeld der Prostitution haben keinen Zutritt. Der Gebrauch von Drogen führt zur Anzeige und zu Hausverbot. Mutwilliges Betrinken ist ebenfalls unerwünscht und hilft weder beim Kontakte knüpfen noch auf der Spielwiese.

Aus Gründen der Sauberkeit und Hygiene bitten wir darum Badetücher zu benutzen. Diese gibts direkt bei der Umkleide und können nach Gebrauch gegen frische umgetauscht werden. Pro Gast sind 2 Badetücher im Eintrittpreis inklusive, weitere Badetücher gegen Gebühr.

Der Gebrauch von Kondomen sollte eigentlich obligatorisch sein.
Männer: Versucht es erst gar nicht ohne! Kondome sind an jeder Spielwiese und in jedem Zimmer kostenlos vorhanden, ebenso wie Behälter um die Kondome und ihre Verpackung zu entsorgen.

Dresscode im Swingerclub

Was zieht Mann / Frau im Club an?
Dresscode im Swingerclub Auhof, soviel vorweg: es muss nicht immer gleich ein Korsett sein. Aber die Alltags-BHs und Supermarkt-Unterhosen sollten schon in unserer Umkleide im Spind landen und gegen schöne und ansehnliche Dessous und Slips getauscht werden.
Nachthemden, T-Shirts und insbesondere Socken haben in der Regel auch nicht unbedingt das erotische Etwas, das die Clubatmosphäre ausmacht.

Vorschläge für Sie:
Schöne Sets aus BH und Slips, Strings- oder Slips mit transparentem Oberteil, Kettenhemdchen oder erotische Minikleider- und röcke, mit oder ohne Strümpfe. Gern gesehen ist auch erotisches Schuhwerk, z. b. Slippers, High-Heels und Stiefel. Die Badelatschen vom Sportverein sollten aber zu Hause bleiben. Strümpfe. Bodys, die auch unten oder oben ouvert sein dürfen, denn es besteht im Club keine Verpflichtung Busen, Po, usw. bedeckt zu halten. Natürlich ist Outfit in Lack, Latex und Leder absolut in Ordnung.

Vorschläge für Ihn:
Slips oder Boxershort, mit oder ohne passendes Oberteil. Die Einheitsshirts aus dem Supermarkt sind aber wirklich nicht besonders erotisch. Gern gesehen sind auch Lack-, Latex- und Lederhosen und Shirts.

Und noch ein Tip für alle:
Das wichtigste: Ihr sollt Euch wohlfühlen! Ihr sollt Euch gefallen, nur dann gefallt Ihr auch anderen. Und denkt daran, dass auch das tollste Outfit leicht abzulegen ist, sei es auf der Spielwiese oder zum Duschen danach. Also leicht sollte Euer Dress sein, erotisch wirken, Euch gefallen und genauso etwas besonderes, wie der Besuch im Swingerclub Auhof